Alleinerziehende in Münster

Online-Orientierungshilfe und Wegweiser

Schriftgröße:/Font size:

Logo VSEIm VSE NRW werden seit vielen Jahren im Rahmen der Jugendhilfe, u.a. Alleinerziehende, Mädchen und junge Frauen, die schwanger werden und / oder bereits Kinder haben, bedarfsgerecht betreut und beraten. Die unterschiedlichen Jugendhilfeeinheiten des VSE NRW verteilen sich dezentral auf das gesamte Stadtgebiet von Münster, so dass die Beratung und Betreuung der HilfeempfängerInnen i. d. R. wohnortnah sichergestellt werden kann.

Die  Mütter / Väter können sich im Vorfeld einer Hilfe direkt an das Jugendamt oder an die KollegInnen des VSE NRW vor Ort wenden. In einem Hilfeplangespräch, zu dem das Jugendamt einlädt, wird dann gemeinsam mit allen Beteiligten der individuelle Hilfebedarf ermittelt.

Je nach Hilfebedarf  werden die Mütter bzw. auch Väter zu allen psychologischen, medizinischen und wirtschaftlichen Fragen beraten und / oder praktisch unterstützt. Dies kann ein Spektrum von der Suche oder Bereitstellung einer kindgerechten Wohnung über die Begleitung geburtsvorbereitender Kurse bis hin zur emotionalen Unterstützung durch Anwesenheit bei der Geburt umfassen.

Ebenso haben Themen wie Anleitung zur Versorgung des Kindes, Erziehungsberatung, Krisenintervention, Reflexion der Mutter- / Vaterrolle, Klärung der weiteren Lebensperspektive ihren Platz innerhalb des Betreuungs- und / oder Beratungssettings.

Die Frauen / Männer können in eigenen Wohnungen oder in Wohnungen des VSE NRW bzw. im Jugendwohnhaus betreut werden.

Kontakt:
VSE Pädagogische Beratungsstelle
Sabine Burkhardt
Rudolfstr. 9
48145 Münster
Tel: 02 51 / 9 19 90 - 40
Fax: 02 51 / 66 59 62
Internet: www.vse-nrw.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!