Alleinerziehende in Münster

Online-Orientierungshilfe und Wegweiser

Schriftgröße:/Font size:

Logo der Stadt MünsterDie Kindertagespflege ist eine gleichberechtigte Alternative zum pädagogischen Angebot der Kindertageseinrichtungen. 

Amt für Kinder, Jugendliche und FamilieKindertagespflege gilt vorwiegend für Kinder unter drei Jahren. Sie findet in einem familiären Umfeld statt, bei Bedarf auch ergänzend zur Betreuung in einer Kindertageseinrichtung oder in der Grundschule. Tagesmütter und Tagesväter betreuen die Kinder vorwiegend in ihrem Haushalt oder im Haushalt der Kindeseltern, manchmal auch in anderen kindgerechten Räumlichkeiten.

Kindertagespflege bedeutet:

  • Qualifizierte Tagesmütter und Tagesväter
  • Betreuung in familienähnlichen Strukturen mit kleinen Gruppengrößen
  • Individuelle Betreuungszeiten, angepasst an den Bedarf von berufstätigen Eltern, Studenten und Auszubildenden
  • Flexible Standortgestaltung (z.B. Wohnortnähe oder Arbeitsplatznähe)
  • Kontinuität in der Betreuung
  • Berücksichtigung individueller Bedürfnisse des Kindes

Wir bieten Ihnen:

  • Beratung im Vorfeld der Betreuung von Kindern in Tagespflegefamilien
  • Vermittlung von Betreuungspersonen in Familien
  • Beratung zur Bezahlung der Tagespflegeperson
  • Information zu Elternbeiträgen
  • Beratung, Schulung und Qualifizierung von Tagespflegepersonen
  • Erteilung der Pflegeerlaubnis für Tagespflegepersonen
  • Begleitung von Tagespflegeverhältnissen
  • Ausstattung von Tagespflegestellen

Wenn Sie Kindertagespflege als Betreuungsangebot für ihr Kind nutzen möchten, setzen Sie sich bitte frühzeitig (6 Monate vor Betreuungsbeginn) mit der Beratungsstelle für Kindertagespflege in Verbindung. 

Die Kontaktdaten sowie die stadtteilbezogenen Zuständigkeiten:

Beruf Tagesmutter: Ist das auch was für Sie? 

Sie lieben Kinder? Sind geübt darin, sich intensiv und einfühlsam auf ihre Bedürfnisse einzulassen? Sie bringen eventuell schon pädagogische Kenntnisse mit? Sie suchen nach einer neuen beruflichen Perspektive? Die Kindertagespflege kann sie Ihnen bieten.

Beratungsstelle für Kindertagespflege

Hafenstraße 30 (Eingang: Junkerstraße 1)
Tel: 02 51 - 4 92 56 80 (Zentrale Rufnummer)

Fax: 02 51 - 4 92 79 09
Internet: www.stadt-muenster.de/jugendamt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Öffnungszeiten

Montags bis freitags 9.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstags 14.30 bis 18.00 Uhr 

Beratungstermine nach Vereinbarung. 

 

Um für ihre Kinder Betreuungsmöglichkeiten in Ihrer Wohnort- oder Arbeitsplatznähe zu finden, arbeiten wir stadtteilbezogen: 

Innenstadt (Nord):
Tel: 02 51 / 492 - 51 62

Innenstadt (Kreuzviertel)
Tel: 02 51 / 492 - 58 09

Innenstadt (Süd, Ost, Schloss, Aaseestadt, Geist, Hafen, Bahnhof, Mauritz-West)
Tel: 02 51 / 492 - 51 63

Nienberge / Roxel / Sentrup / Mecklenbeck / Albachten
Tel: 02 51 / 492 - 51 54

Hiltrup (Ost, Mitte, West)
Tel: 02 51 / 492 - 58 30

Berg Fidel / Amelsbüren / Düesberg
Tel: 02 51 / 492 - 58 73

Gremmendorf / Angelmodde / Handorf
Tel: 02 51 / 492 - 58 65

Mauritz (Ost) / Wolbeck
Tel: 02 51 / 492 – 51 72

Coerde / Kinderhaus
Tel: 02 51 / 492 - 56 84

Gievenbeck / Gelmer / Sprakel
Tel: 02 51 / 492 - 56 83