Alleinerziehende in Münster

Online-Orientierungshilfe und Wegweiser

Schriftgröße:/Font size:

Sie sind schwanger? Rund um das Thema tauchen nicht nur bei jungen Menschen eine Menge Fragen auf. Nicht immer sind die Antworten eindeutig. Je nach persönlicher Situation kann eine Schwangerschaft zu einer kritischen Lebensphase werden. Die berufliche oder finanzielle Lage, die Einstellung des Partners, das eigene Alter, die Angst vor der Verantwortung können Probleme bereiten.

Ob allgemeine Informationen oder konkrete Beratung im Einzel- oder Notfall - die städtische Schwangerschaftsberatung hilft Ihnen weiter.

Angebote der Schwangerschafts- und Schwangerschaftskonfliktberatung:

  • Beratung zu allen Fragen im Zusammenhang mit Schwangerschaft und Geburt wie: Hebammenbetreuung / Geburtsvorbereitung
    Kindertagesbetreuung
  • Unterstützung bei der Durchsetzung von Ansprüchen im Rahmen der Sozialgesetzgebung (z.B. SGB II / Hartz IV)
  • Information und Beratung zu
         -   Gesetzlichen Hilfen z.B. Elterngeld, Kindergeld, Mutterschaftsgeld
         -   Verhütung und Hilfen zur Familienplanung
  • Vermittlung von Finanziellen Hilfen u. a.
         -   aus der Bundesstiftung "Mutter und Kind"
         -   aus dem städtischen Sonderfonds
  • Gesetzlich anerkannte Beratung im Falle eines Schwangerschaftskonflikts mit Ausstellung des notwendigen Beratungsscheines zum Schwangerschaftsabbruch

 

Kontakt:
Amt für Kinder, Jugendliche und Familien
Schwangerschaftsberatung
Brigitte Berghoff/ Jaenette Böing
Hafenstr. 30
48153 Münster
Tel.: 02 51 / 4 92 - 56 81 und 4 92 - 56 85
Fax: 02 51 / 4 92 - 77 54
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


Öffnungszeiten:
Mo - Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Do 14.30 - 18.00 Uhr

Auch außerhalb der Öffnungszeiten sind wir erreichbar und bieten Beratungstermine an.